Neue Wege gehen

Neue Wege gehen – das wollten auch sechs Schüler und Schülerinnen vom Regionalen Berufsbildungszentrum Kiel (RBZ1 Kiel) gemeinsam mit den Bewohnern des Uhlenhoffs, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen in Schinkel bei Kiel, durch das Anlegen eines Barfußpfades.

Weiterlesen …

Sovetsk und Kiel – mehr als eine Städtepartnerschaft

Die russischen Austauschschüler aus Sovetsk erreichten Kiel nach einer ca. 20-stündigen Busfahrt am frühen Nachmittag und richteten sich in ihrem Quartier, der Jugendherberge Kiel, ein. Um 17:30 Uhr fand das erste Treffen mit den Schülern aus Kiel statt. Die russischen Schüler hatten ein Empfangs­programm vorbereitet, welches die Stimmung auflockerte und das Kennenlernen erleichterte.

Weiterlesen …

„Smombie“ ein Theaterstück der Bspa15a

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Sozialpädagogik haben im Rahmen der Spiel-Unterrichtes ein eigenes Theaterstück entwickelt und inszeniert.

Weiterlesen …

Spielaktion an der Grundschule Molfsee

Die BSPA 15c voll in Aktion - die Kinder waren begeistert.

Am Donnerstag, dem 8.06.2017, fand eine große Spielaktion für die circa 200 Schüler der Grundschule Molfsee statt. Geplant und vorbereitet wurde diese von der Abschlussklasse 15c der Berufsfachschule für Sozialpädagogik und ihren beiden Klassenlehrerinnen Kristin Jaster und Carmen Nepple, die ihre Klasse tatkräftig unterstützten.

Weiterlesen …

Praktikumsberichte Palma de Mallorca 2017

Im April 2017 ging es für Auszubildende verschiedener Berufsgruppen für ein dreiwöchiges Praktikum nach Mallorca. Welche Erfahrungen konnte man sammeln, wie kamen die Schülerinnen und Schüler mit Land, Leuten und Beufsanforderungen klar? In den Praktikumsberichten sind die Antworten zu finden ...

Weiterlesen …

Austausch mit den Vermessungstechnikern und den Bautechnischen Assistenten (BFBA) vom RBZ1 mit dem lycée professionnel Tony GARNIER in Lyon Bron. Vom 08.05.2017 – 28.05.2017

Unser Flug ging am 08.05.2017 um 12:00 Uhr Ortszeit. Mit verschiedensten Erwartungen und Wünschen stiegen wir mit der BFBA zusammen ins Flugzeug. Trotz der Verspätung des ersten Fluges nach München erreichten wir, dem Zeitplan einigermaßen entsprechend, unser Ziel: Grand Lyon.

Weiterlesen …

Kamien Pomorski und Kiel sind lecker!

Unter diesem Motto stand unser Schüleraustausch mit 12 polnischen Schülern aus Kamien Pomorski. Vom 15.5.2017 – 19.5.2017 hatten wir, das sind acht Schüler aus dem 12. und vier Schüler aus dem 11. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums am Königsweg,  das Vergnügen, gemeinsam mit unseren polnischen Austauschpartnern per Fotosafari Kiel zu erkunden, eine Dampferfahrt nach Laboe zu machen, polnisch bzw. deutsch in Tandemsprachkursen zu lernen und vor allem unseren polnischen Gästen beim gemeinsamen Kochen und Essen die schleswig-holsteinische Küche schmackhaft zu machen.

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür bei den Gärtnern und Floristen in Kiel Steenbek

Wir laden ein …

zur Steenbeker Blütenpracht – Grüne Berufe zum Anfassen

am Freitag, den 16. Juni 2017 von 9:00 – 16:00 Uhr im Steenbeker Weg 153, 24106 Kiel

Was erwartet Sie?

Berufsinformationen über die grünen Berufe samt Infopoint der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Musterbaustellen, Klettertechnik, Maschinenvorführungen, Sommerblumen, Honig und Honigschleudern, Kulinarisches, Beratungen, Kinderüberraschungen und, und, und.


RBZ 1 Steenbeker Weg 153, 24106 Kiel, Fax: 0431 – 300 46 37

Weiterlesen …

Nantes zu Besuch in Kiel

Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist, seitdem wir mit unseren Schülerinnen und  Schülern (nachfolgend Schüler) im vergangenen September drei ereignisreiche Wochen in Nantes verbracht hatten. Am Montag, den 6. März 2017 warteten wir gespannt und voller Vorfreude auf den Besuch der Nantaiser. 13 Schüler aus gastronomischen und Einzelhandelsberufen sowie die Lehrkräfte Fabienne Raguenault und Laurent Bouillé machten sich auf den Weg nach Kiel, die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins.

Weiterlesen …

Die Mensa des RBZ1 am Westring

Die Mensa des RBZ1 ist der optimale Platz für Schülerinnen und Schüler, um frische und abwechslungsreiche Speisen und Gerichte zu verkosten. Die Mensa an unserer Schule ist außergewöhnlich, denn unsere Mensa am Westring, hebt sich durch ein täglich frisches Angebot an kulinarischen Speisen von anderen Schulkantinen ab.

Weiterlesen …

Bühne frei für Geflüchtete | All together

Bühne frei für Geflüchtete

28. Mai .2017 ab 15 Uhr: Das Schauspiel Kiel öffnet in Kooperation mit der Zentralen Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V. seine Bühnen für einen vielfältigen Kulturtag, gestaltet von Migrantinnen und Migranten, die auf den unterschiedlichsten Wegen und mit den unterschiedlichsten Beweggründen und Biografien in Kiel angekommen sind. Eintritt frei!

Weiterlesen …

Königsweg krönt Turniersieger! Volleyball- und Floorballturnier des Beruflichen Gymnasiums

Am 12. Mai war es wieder so weit: Das alljährliche Sportturnier des 11. und 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums am Königsweg stand bevor. Witzige Outfits, fantasievolle Teamnamen, eindrucksvolle Schlachtrufe, Teamgeist und tolle sportliche Leistungen prägten diesen Vormittag.

Weiterlesen …

Klassenfahrt der Gebäudereiniger-Oberstufe

GEBR14b zu Gast bei DLW Flooring GmbH

Am 26 und 27 April waren wir, die Klasse GEBR14b, auf Klassenfahrt in Ostfriesland. Dort haben wir die Meyer Werft in Papenburg und die Deutschen Linoleum Werke in Delmenhorst besichtigt. In der Meyer Werft wurde uns unter anderem die Geschichte der Familie Meyer und des Werkes vorgestellt.

Weiterlesen …

LiV erkunden den Ausbildungsverbund Kiel

Wissen Sie schon wie das diesjährige Motto der Krusenkoppel zur Kieler Woche lautet? Richtig - „Wasser, Wind und Wellenwesen“. Aber sicherlich haben Sie die Skulpturen noch nicht gesehen. Wir schon! Denn wir Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (LiV) des RBZ1 hatten schon die Gelegenheit einen Blick auf die Wesen zu werfen. Eines sei verraten: Sie sehen vielversprechend aus…

Weiterlesen …

Die besten jungen Gärtner des RBZ1 ausgezeichnet!

Nach dem Berufswettbewerb der jungen Gärtner in der Außenstelle Steenbek wurden die Preise für die Sieger überreicht. Unter dem Motto: „Gärtner - der Zukunft gewachsen. MEHR als nur ein Grüner Daumen" nahmen beim Erstentscheid in Kiel Steenbek in der Abteilung Gartenbau & Floristik vom 27.02.2017 bis zum 03.03.2017 ca. 120 Berufsschüler/innen in zwei Leistungsstufen teil.

Weiterlesen …

Klassenfahrt der BFN 15 (Berufsfachschule Nahrung- und Gastronomie) nach Prag

Nach achtstündiger Zugfahrt zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Bracklow und Herrn Bernien wurden wir in Prag von der Reiseleiterin begrüßt.  Am selben Abend machten wir eine Stadtrundgang um die Altstadt und da wurde uns auch schon die erste Statue vorgestellt, die Wenceslas Statue. Der Wenzelsplatz inmitten der Stadt ist ein wichtiger Platz in der Prager Geschichte. So verbrannten sich dort 1969 zwei Studenten aus Protest ...

Weiterlesen …

Standort verbindender Unterricht am RBZ1

Nun schon zum vierten Mal haben die Fachlehrer Lutz Rathert vom Standort Königsweg und Christian Struck vom Standort Westring 100 einen berufsübergreifenden Unterricht mit Hauswirtschaftern und Gebäudereinigern durchgeführt.

Weiterlesen …

Es ist Trump – Tischler besuchen Vortragsabend in der Hermann-Ehlers-Akademie

Als die Tischleroberstufe im Rahmen des Politikunterrichts Anfang des Schuljahres mit dem nicht ganz ernst gemeinten Aufhänger „Trump belehren“ Referate zur aktuellen Situation der EU anfertigte, schien eine Wahl des Außenseiters noch undenkbar. Wenige Monate später belehrte uns das Wahlergebnis eines Besseren: Trump wurde Präsident.

Weiterlesen …

Das Auge isst mit - Filmische Einblicke in die RBZ1-Schul-Mensa am Westring

Die BGG16c hat in ihrem Fach MultiMedien in Gruppen verschiedene Filmprojekte im Hinblick auf eine Präsentation der Schulmensa durchgeführt. Hierbei sind ansehnliche Darstellungen zustande gekommen, die einen kleinen Einblick in unsere moderne Mensa ermöglichen.

Weiterlesen …

Die Klasse der Vermessungstechniker/-innen beim Tage der Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein

Am Donnerstag den 23.02. haben wir als Schulklasse des RBZ1 den Tag der Geodateninfrastruktur in der CAU in Kiel besucht. Nach der Begrüßung und Anmeldung bei Erfrischungen im Foyer des Audimax begann unsere Reise in die Tiefen der Geodaten

Weiterlesen …

Fachseminar Fassadengestaltung für die Zimmerer Mittelstufe

Am Freitag, dem 24.02.2017 fand in der Zimmererwerkstatt ein Fachseminar für Fassadengestaltung statt. Die Seminarplaner Holger Schipplock und Joachim Großkopf luden die Firmen Dammers, ein Fachhandel für Dach- und Fassadenbaustoffe, sowie die Firma Laukien, ein Unternehmen welches Dach- und Fassadenelemente aus Blech fertigt, ein.

Weiterlesen …

Von Herzen: Lebkuchenherzen zum Valentinstag

Valtentinstag

Für ihren Abschlussball verkaufte die BGG14c Profil MultiMedien des Beruflichen Gymnasiums, Westring, Lebkuchenherzen zum Valentinstag, die nach den individuellen Wünschen der Schüler, Auszubildenden und Lehrer gestaltet wurden. Mit der Unterstützung der Gastronomieabteilung wurde die Backaktion ein voller Erfolg!

Weiterlesen …

Klassenfahrt des Beruflichen Gymnasiums zur Berlinale

Am 12.02.2017 war es endlich soweit: Die Klasse BGG15c mit den Schwerpunkten Gesundheit, Deutsch und MultiMedien machte sich für eine Woche auf den Weg zur Berlinale nach Berlin. Schon auf dem Hinweg war klar, die Studienfahrt wird nicht nur stressig, sondern ist auch mit jede Menge Spaß verbunden, denn für so manche war es schon eine Herausforderung die richtige Treppe zu finden.

Weiterlesen …

„Gärtner - der Zukunft gewachsen. MEHR als nur ein Grüner Daumen"

Erstentscheid in Kiel Steenbek in der Abteilung Gartenbau & Floristik vom 27.02.2017 bis zum 03.03.2017

Weiterlesen …

Da wär’s auf einmal still! Romantische Abiturvorbereitung am Beruflichen Gymnasium

Vier Klassen des 13. Jahrganges des Königsweges besuchen im Rahmen des Deutschunterrichtes das Landestheater in Rendsburg.

Weiterlesen …

Ein Kinotag zum Start ins neue Halbjahr – Das Berufliche Gymnasium im Metro-Kino

Auch in diesem Jahr startete das Berufliche Gymnasium mit einem Kinotag in das neue Halbjahr. Entsprechend versammelten sich am Montagmorgen die Schülerinnen und Schüler des elften und dreizehnten Jahrganges vor dem Kieler Metro-Kino. (Der zwölfte Jahrgang nutzte diesen Tag für einen Berufsinformationstag.) Auf dem Programm stand diesmal der 2014 produzierte französische Film „Die Schüler der Madame Anne“.

Weiterlesen …

Es gibt noch Restplätze! - Holzbearbeitungskurs in den Werkstätten des RBZ1 in Kiel

Seit Dezember 2016 findet immer Donnerstags bei uns in den Werkstätten ein Holzbearbeitungskurs für interessierte Hobbytischler statt. Ab Februar 2017 ist ein weiterer Holzkurs geplant, an dem sich max. 15 Interessierte beteiligen können. Momentan sind noch einige wenige Restplätze vorhanden.

Weiterlesen …

Glasurit ermöglicht Fahrzeuglackierer-Oberstufen Einblicke in die bunte Welt der Effektlackierungen

Der Trend in der Autoserienlackierung geht zunehmend dahin, Autos nicht nur eine Farbe, sondern zusätzlich immer aufwendigere Effekte zu geben. Diese reichen von einem dezenten Metallic-Schimmern bis hin zu einer Veränderung des Farbtons je nach Blickwinkel des Betrachters.

Weiterlesen …

Fachvortrag Dammers/Laukien am 17. Januar

Am 17. Januar 2017 führten die Firma Dammer, ein Fachhandel für Dachbaustoffe, vertreten durch Herrn Streick und die Firma Laukien, eine Fachfirma für Dach und Fassadenbekleidung, vertreten durch Herrn Dank aus Kiel, eine Fachvorführung bei den Zimmerern an unserer Schule durch.

Weiterlesen …

Materialspende der Firma FAKRO (Hersteller für Dachflächen)

Eine erfreuliche Nachricht erreichte die Abteilung Bau Holz und Geoinformationstechnik. Der polnische Hersteller von Dachflächenfenstern FAKRO möchte uns für Unterrichtszwecke mehrere Fenster aus ihrer Produktpalette kostenlos zur Verfügung stellen. Eine erste Kontaktaufnahme zwischen dem RBZ1 und der Firma FAKRO fand auf der letztjährigen Baufachmesse Nordbau in Neumünster statt. 

Weiterlesen …

KOJE KIEL – Teilnahme der Tischleroberstufe (ti14) des RBZ1 am renommierten Designwettbewerb „Holz bewegt“

Die Tischleroberstufe des RBZ1 ist mit ihrem Beitrag „KOJE KIEL“ – einem innovativen, individuell anpassbaren Ordnungssystemmöbel mit maritimen Anleihen in der Gestaltung – von der Jury des renommierten Designwettbewerbs “Holz bewegt” zur Teilnahme an der Ausstellung “Holz bewegt” im Museum für Arbeit in Hamburg Barmbek (13. April bis 25. Juni 2017, Eröffnungsfeier 12.04.2017 – unbedingt besuchen!) eingeladen worden.

Weiterlesen …

Austausch Torquay 2016

In unserer Reisegruppe waren elf Schülerinnen und Schüler des RBZ1 aus den Berufsfeldern Gastronomie und Sozialpädagogik, die ein Praktikum in Torquay an der sog. englischen Riviera absolvierten. Vier Praktikantinnen und Praktikanten berichten hier von ihre Erfahrungen und Erlebnissen

Weiterlesen …

Schneeflöckchen, Weißröckchen ... SchülerInnen stimmen sich auf Weihnachten ein

avsh_weihnachten_2016

Schneeflocken sinken leise an der blauen Tür hinab, bunte Sterne funkeln an den Fenstern. Manchmal hört man leise Klänge und fröhliche Stimmen, wenn man durch den 3. Stock im Haupthaus des RBZ1 am Königsweg schleicht. Wer ist denn da am Werk? Fleißige Weihnachtswichtel?

Weiterlesen …

Die Stollensaison 2016 ist eröffnet ...

... und das RBZ1 –Kiel backt und probiert kräftig mit!

Auch in diesem Jahr fand eine öffentliche Stollenprüfung des Landesinnungsverbandes der Bäcker Schleswig-Holsteins im Citti Park Kiel statt. An der landesweiten Stollenprüfung beteiligen sich berufliche Schulen sowie Betriebe aus ganz Schleswig-Holstein.

Weiterlesen …

Neue Supersterne gevotet

Vielen Dank für die Unterstützung des Marketing-Projektes „RBZ1 SUCHT DEN SUPERSTERN 2016“. Am 21.11.2016 haben fast 500 Schüler/innen und Lehrer/innen bei unserem Besuch den verschiedenen RBZ1-Standorten ihre Stimme abgegeben.

Weiterlesen …

Ein gastronomischer Austausch - Nantes 2016 26.09.-16.10.

Nach vielen Wochen der Vorbereitung und Vorfreude flogen wir am 26. September von Hamburg über Amsterdam nach Nantes. Die französischen Lehrkräfte, die uns am Flughafen bereits erwarteten und herzlich begrüßten, brachten uns auch gleich zu unseren Unterkünften auf dem Campingplatz "Petit Port" und versorgten uns großzügig mit Grundnahrungsmitteln und Leckereien. Die Bungalows waren schnell bezogen und drei Wochen Nantes lagen vor uns.

Weiterlesen …

En route pour l‘Europe

Um einen Austausch auf die Beine zu stellen, bedarf es vielfältiger Vorbereitungen. Wenn sich die Schulleitungen der betreffenden Schulen einig geworden sind, einen Austausch durchzuführen, kommen die begleitenden Lehrkräfte hinzu, Programme werden erstellt, es wird nach Unterbringungsmöglichkeiten und Zug- oder Flugverbindungen geschaut. Gleichzeitig müssen interessierte Schülerinnen und Schüler gefunden und vorbereitet werden. Diese spannenden Aufgaben finden neben dem allgemeinen Unterricht statt und werden am RBZ1 von Mitgliedern der Europa-Gruppe unter der Leitung von Roman Spauka durchgeführt.

Weiterlesen …

Stop-Motiom-Filme: Einladung zur Präsentation

Die BOG16 lädt zur Präsentation ihrer Stop Motion Filme ein. Gezeigt werden kurze Trickfilme, die in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Chili Seitz an unserer Schule entstanden sind.

Weiterlesen …

RBZ1 sucht den Superstern

Am Montag, den 21.11.2016, ist es wieder so weit. Wir suchen den Superstern und alle können wählen!

Weiterlesen …

Dr. Schnell spendet Walzenbürstenmaschine

Die Dr. Schnell Chemie GmbH aus München, einer der führenden Produzenten von Reinigungs- und Hygieneprodukten, hat der Landesberufsschule für Gebäudereiniger Schleswig-Holstein am RBZ1 eine professionelle Walzenbürstenmaschine für die Teppichreinigung sowie diverse Reinigungschemikalien im Gesamtwert von ca. 2.500 € für die Lehrlingsausbildung übergeben.

Weiterlesen …

Es wird weihnachtlich!

Die Abteilung Gartenbau und Floristik lädt ein zum Sternenfunkeln ...

Weiterlesen …

Zwei neue Schleifmaschinen für die Gebäude­reinigerausbildung

Die Eugen Lägler GmbH  hat der Landesberufsschule für Gebäudereiniger Schleswig-Holstein am RBZ1
zwei neue Schleifmaschinen im Gesamtwert von ca. 7.000 € für die Lehrlingsausbildung übergeben.

Weiterlesen …

Vorankündigung: Die BOG16 präsentiert demnächst Stop Motion Filme

Drei Tage hat die Berufsoberschule Gestaltung mit der Künstlerin Chili Seitz zusammengearbeitet. Die Klasse entwickelte am ersten Tag auf dem Schulgelände einen anderen Blick für die Architektur der Gebäude und Situationen im Umfeld. Die Schüler und Schülerinnen fotografierten, stellten Sehgewohnheiten mit den Aufnahmen infrage und hebelten z.B. die Schwerkraft aus. 

Weiterlesen …

Neuer spanischer Sprachassistent am RBZ1

Auch in diesem Schuljahr dürfen wir am RBZ 1 einen Sprachassistenten begrüßen. Andoni Plágaro Gorospe kommt aus dem Baskenland und wird ein Jahr an unserer Schule bleiben. Doch lassen wir ihn selbst zu Wort kommen...

 

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaften der Tischler – Halbfinale Samstag am RBZ1 in Kiel

Die Deutschen Meisterschaften im Tischler- und Schreinerhandwerk sind ein mehrstufiger Wettbewerb, Zunächst werden auf Innungs- und Kammerebene die besten jungen Tischler und Tischlerinnen durch die zuständigen Innungen ermittelt. Dabei sind die Noten in der praktischen Gesellenprüfung maßgeblich.
Die Kammersieger/-innen werden dann zur Teilnahme am Landeswettbewerb – dieses Wochenende am RBZ1 in Kiel ausgetragen - eingeladen.

Weiterlesen …

Floristen-Wettbewerb

Der Leistungswettbewerb der Floristen beginnt am Mittwoch, den 21. September 2016 im Sophienhof.

Weiterlesen …

Freisprechungsfeier der Tischler/innen 2016 – mit einem Plopp in den Gesellenstand

In guter Tradition lud auch dieses Jahr die Tischlerinnung Kiel zur feierlichen Freisprechung der Tischlerinnen und Tischler in in die Räume der Förde Sparkasse im Lorentzendamm ein.

Weiterlesen …

Von stillen Helden – Besuch der Referendare in der Flüchtlingsunterkunft auf dem ehemaligen MFG5-Gelände

»Auf dem ehemaligen MFG5 Gelände in Holtenau ist eine große Flüchtlingsunterkunft? Was? 800 geflüchtete Menschen leben dort? Nein, das war mir nicht wirklich bewusst.« So oder ähnlich haben selbst die alt eingesessenen Kieler_innen unter den LiV reagiert, als unser Vorhaben für den Netzwerktag am 13.07. mitgeteilt wurde.

Weiterlesen …

Einschulung am Königsweg

Die Einschulung für alle neuen Schüler/innen im Vollzeitbereich am Standort Königsweg findet am 5. September 2016 um 10:00 Uhr statt:

  • Unterstufe der Fachschule für Sozialpädagogik: Erzieher/in
    Rondeel, Schulhof, Königsweg 90
  • Unterstufe der Berufsfachschule Sozialpädagogik: Sozialpädagogische/r Assistent/in
    Rondeel, Schulhof, Königsweg 90
  • 11. Klasse des Beruflichen Gymnasiums (nur Standort Königsweg)
    Aula am Rondeel, 2. Stock, Königsweg 90
  • Unterstufe der Berufsfachschule Sozialwesen: Pflegeassistent/in
    Einweisung in die Klassenräume per Aushang am Haupteingang
  • Ausbildungsvorbereitendes Jahr
    Raum K16/17, siehe Wegweiser ab Haupteingang

Die Schüler/innen der Mittelstufen und Oberstufen (inklusive der Weiterbildungsmaßnahme) bzw. des 12. und 13. Jahrgangs beginnen am 5. September um 11:30 Uhr.

Weiterlesen …

LiV auf hoher See

Wenn man zur Kieler Woche in Schilksee ein ganz bestimmtes Boot sucht, sieht man sich einer unüberschaubaren Herausforderung gegenübergestellt: Unfassbar viele Masten recken sich gen Himmel! Gut, wenn man die Nummer des Stegs weiß; weniger gut, wenn es diese Nummer zwei mal gibt- nämlich im Bereich Nord und Süd. Mit Hilfe der Neuen Medien klärten die LiV, die am Südsteg standen, die Sachlage schnell undscharten sich flugs um die restliche Gruppe am Nordsteg, wo Dirk Lübbers und Olaf Pohl, unsere Skipper, mit zwei Ladungen attraktiver, orangefarbener Schwimmwesten eintrafen.

Weiterlesen …

237 neue „Lebensretter“ am Königsweg

Zwischen 17 und 55 Jahre alt sollte man sein, über 50 Kilo wiegen und einen Body-Mass-Index unter 40 haben. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, steht einer Registrierung und Typisierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) nichts mehr im Wege.

Weiterlesen …

50 jähriges Jubiläum – Tag der offenen Tür in Kiel-Steenbek – 20. Mai. 2016

Am Freitag, den 20. Mai 2016 fand an unserer Schule auf dem Gelände der RBZ1 Außenstelle für Gartenbau und Floristik der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag feierten wir das 50 jährige Bestehen dieser Abteilung. Dieser Tag war gedacht für alle Besucher, die sich für unsere gärtnerischen Tätigkeiten, die Floristik sowie den Garten- und Landschaftsbau interessieren. So kamen Schüler umliegender Schulen aus ganz Kiel, um sich unsere Schule einmal anzusehen.

Weiterlesen …

Mallorca einmal anders

Zwölf  Auszubildende verschiedener Fachrichtungen erlebten vom 7. bis 27.4.2016 die balearische Urlaubsinsel Mallorca einmal anders. Wir nutzten unsere Chance den Berufsalltag im kalten Frühling Norddeutschlands gegen ein Auslandspraktikum bei milden Temperaturen und Sonnenschein für 3 Wochen zu tauschen. Ermöglicht wurde uns  diese Auszubildendenmobilität durch das RBZ1 und das  europäische Förderprogramm Erasmus +. 

Weiterlesen …

Cambridge-Austausch

Als das Angebot von unserer Schule herein kam, ganze zweieinhalb Wochen nach Großbritannien zu fliegen, trug ich mich sofort in die Liste der Interessenten ein. Mit meinem Betrieb gab es keine Probleme, ganz im Gegenteil. Man befürwortete diese Reise und unterstützte mich, wo man nur konnte. Doch nach dem ersten Treffen mit den Lehrern und den anderen Reisenden, schlichen sich erste Zweifel bei mir ein. Sollte ich wirklich mitfahren?

Weiterlesen …

Bristol-Austausch

September the 13th was the beginning of our amazing time in Bristol UK.

Am Sonntag, den 13. September, ging es früh morgens los zum Hamburger Flughafen. Mit dem Auto oder Kielius sind wir vier dann nach und nach eingetrudelt. Ja ganz genau, wir vier! Denn unsere Gruppe, die anfangs aus 12 Leuten bestand, wurde Monate und Wochen, sogar Tage vor der Abreise immer kleiner, sodass am Ende nur noch wir drei angehende Köche, Birte Girmann, Ron Marzian und meine Wenigkeit, als auch unsere bezaubernde angehende Hotelfachfrau Pia Preißner übrig blieben.

Weiterlesen …

Flüchtlinge besuchen die Abteilung Gartenbau & Floristik

Unter dem Motto: zuschauen - mitmachen - nachmachen gab es für Flüchtlinge die Möglichkeit sich über die Möglichkeiten und Chancen in den grünen Berufe zu informieren. Die Azubis der Berufsschulklassen (Garten- und Landschaftsbau, Produktionsgartenbau, Friedhofsgartenbau und Floristik) zeigten an Informationsständen in Theorie und Praxis die Vielfältigkeit ihrer Ausbildungsberufe.

Weiterlesen …

Sport, Spiel, Spaß, Spannung!

Zehn Klassen, zwanzig Mannschaften!

Beim Sportturnier des 11. und 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums am Standort Königsweg ging es hoch her: Die Klassen traten in Volleyball und Indian Dutch, einer interessanten Variation von Völkerball, gegeneinander an.

Tolle sportliche Leistungen, hoher kämpferischer Einsatz, viele Emotionen und witzige Outfits – hier einige Eindrücke!

Weiterlesen …

Den Abgeordneten des Bundestages ganz nah Ausflug der Klasse BGG15b (12b) des Beruflichen Gymnasiums nach Berlin

Am Donnerstag, den 28. April 2016 traf sich unsere Klasse schon um sechs Uhr vor dem Haupteingang am Königsweg, um mit dem Reisebus in Richtung Berlin aufzubrechen.
Begleitet wurden wir von unserem Klassenleitungsteam Frau Hartig und Herrn Dr. Loose.
Unser sympathischer Busfahrer Ingo Tiedemann fuhr uns sicher in die Hauptstadt, wo wir gegen halb zwölf am Reichstagsgebäude ankamen.

Weiterlesen …

Gemüse als Hauptdarsteller – 1. Brötzmann-Pokal in Kiel

Acht Auszubildende des Hotel- und Restaurantfachs sowie neun angehende Köchinnen und Köche traten am Mittwoch, dem 18. Mai 2016 in den Räumen des RBZ1 in Kiel im Wettbewerb um den ersten Brötzmann-Pokal an.

Weiterlesen …

Politikverdrossenheit? Keine Spur! Zu Besuch bei der Küstenkoalition

Im Rahmen eines Netzwerktages der Lehrer_innen im Vorbereitungsdienst (LiV) des RBZ1 stand am 27.4.16 ein geführter Besuch im Landeshaus mit der Teilnahme an einer Parlamentsdebatte an.

Durch Eloquenz und schlagkräftige Argumentation gelang es, die Sekretärin des Landeshauses, Frau Keller, zu überreden, uns in eine bereits vollzählige Besucher_innengruppe hineinzuschmuggeln; der nächst mögliche Termin für uns wäre Ende des Jahres gewesen. An dieser Stelle: Vielen Dank!

Weiterlesen …

Prozessbilder-Projekt des Beruflichen Gymnasiums – Profil MultiMedien, RBZ1 Kiel

Herstellung, Reifung, Verfall: Vielfältige Prozesse begleiten uns ständig im Alltag - darin die Kunst zu entdecken war unsere Aufgabe im Fach MultiMedien. Macht euch nun selbst ein Bild davon, was für Fotoserien dabei entstanden sind!

Weiterlesen …

Vermesseroberstufe begeht Ausbildungsabschluss mit einem gemeinsamen Besuch der Satiresendung xtra3

Mit einem guten Näschen für politisch aktuelle Themen machte sich die Vermesseroberstufe Ende März gemeinsam mit Herrn Jacobs und Herrn Claussen auf den Weg in die NDR Studios nach Hamburg, um dort einer Aufzeichnung der renommierten Satiresendung xtra3, moderiert von Christian Ehring, beizuwohnen.

Weiterlesen …

Norddeutsche Fortbildung für Gestalterinnen und Gestalter in Kiel

Anlässlich des Designwettbewerbs „Holz bewegt“ in Hamburg organisieren hamburger und kieler Kolleginnen und Kollegen für Berufsschullehrerinnen und -lehrer aus allen Bereichen der gestaltenden und entwerfenden Berufe regelmäßig Gestaltungsfortbildungen.

Weiterlesen …

Holzwürmer fallen in Hamburg ein – 12.04.2016

So wie die Larven des gemeinen Nagekäfers („Holzwürmer“) sich von Holz nähren, giert auch jeder Tischlerauszubildende in Zeiten des zunehmenden Einsatzes von Holzwerkstoffen/Plattenmaterialien danach, einen engeren Bezug zu dem Ursprungswerkstoff Vollholz zu erlangen.

Weiterlesen …

Frankreich-Austausch 2015 (Nantes)

Endlich war es soweit: der 5. Oktober 2015. Der Tag den wir wochenlang herbei gesehnt haben. Nach der Ankunft in Nantes wurde unsere Stimmung erst einmal gedämpft, denn fünf von elf Koffern waren noch in Paris. Durch eine Verspätung gab es Engpässe und so mussten fünf von uns die ersten zwei Tage vorerst auf ihr Gepäck verzichten. Doch Probleme gilt es zu lösen und so wurde geteilt. Nach unserem Abendessen in der Schule wurden wir zu einem fünf Sterne Campingplatz gebracht. Wir konnten unser Glück kaum fassen, alles war schön geräumig und für die nächste drei Wochen wurde es unser neues zu Hause. Voller Vorfreude gingen wir am nächsten Tag in die Schule, alles war neu und aufregend.

Weiterlesen …

Das RBZ1 ist Kiels vierte Europaschule!

Zwei Jahre hat das RBZ1 darauf hingearbeitet: In gelben Lettern prangt nun „Europaschule“ auf dem blauen Schild, das die Staatssekretärin Gertrud Weinriefer-Hoyer gestern an Schulleiterin Elke Grossmann und Europakoordinator Roman Spauka samt Urkunde feierlich übergab.
Nach der Hebbelschule, den Regionalen Bildungszentren Technik und Wirtschaft ist das RBZ1 die vierte Europaschule in Kiel.

Weiterlesen …

Kiel zu Gast in Lyon

Am Montag den 14.9.15 war es endlich soweit. Wir trafen uns morgens am RBZ1 um von da aus mit dem Bus zum Hamburger Flughafen zu fahren. Von dort ging es über Frankfurt nach Lyon, wo wir bereits von einem Vertreter unserer Partnerschule, sowie zwei Taxifahrern erwartet wurden. Die Ankunft in unserer Unterkunft im C.I.S.L (Centre International de Sejour de Lyon) erfolgte gegen 19 Uhr. Obwohl wir später als erwartet eintrafen, gab es dennoch unser geplantes Abendessen. Dann ging es nach einem langen Tag endlich in unsere Zimmer und ins Bett, da in der darauffolgenden Woche ein anstrengendes Programm auf uns wartete.

Weiterlesen …

ERASMUS+ Auslandsprojekt in Cambridge, England vom 11.05.–27.05.2015

)Keiner der 15 Auszubildenden, weder Tischler, noch Zimmerer oder Straßenbauer, wusste, was ihn oder sie erwarten würde, als sie sich für das zweieinhalb-wöchige  Auslandsprogramm in Cambridge anmeldeten.
Es gab im Vorfeld zwei Treffen mit den für das Projekt zuständigen Lehrern Hr. Spauka, Hr. Niehoff und Hr. Claussen, (welche uns auch später im Ausland zur Seite stehen sollten) auf denen alles Rechtliche im Vorfeld geklärt wurde und wir einen Zeitplan, sowie den anderen wichtigen “Papierkram” für den Aufenthalt erhielten.

Weiterlesen …

Bericht der Torquay-Gruppe

„Hello there, everything alright?“

… ob man diese Frage beantwortete oder nicht war egal, denn das „everything alright?“ war lediglich eine gängige Begrüßungsfloskel. Dies bemerkten wir bereits in den ersten Tagen unseres Aufenthaltes an der Englischen Riviera. Wir, 13 Schülerinnen des RBZ1, hatten uns auf den Weg nach Südengland gemacht, um dort für 3 Wochen vor allem das Arbeitsleben außerhalb Deutschlands und den englischen Lifestyle kennenzulernen. Nun ist diese spannende Zeit um und wir nehmen viele Eindrücke und Erfahrungen mit, die wir mit euch teilen möchten.

Weiterlesen …

Berufsübergreifender Schüleraustausch – Lyon zu Gast in Kiel

Am Freitag, dem 03. Juli, blickten wir bei herrlichstem Kieler Wetter, ein leckeres Büfett genießend, gemeinsam mit zwölf französischen Schülerinnen und Schülern und den französischen Lehrkräften Valérie Pradet und Vincent Balley (zwei von insgesamt sechs Kolleginnen und Kollegen aus Vénissieux/Lyon, die den Austausch begleiteten) von der Terrasse der Kieler Jugendherberge zurück auf drei ereignisreiche Wochen:
Stadtrundgang. Tandemsprachkurs, gemeinsam mit Auszubildenden aus den Bereichen Gastronomie, Gebäudereinigung und Bäckerei. Projekttag mit Ausflug der Gebäudereinigerinnen nach Flensburg und zur Beyersdorf Dienstleistungen GmbH mit angewandter Teppichreinigung.

Weiterlesen …

Herausforderungen am Topf

Immer mehr Menschen stellen immer höhere Ansprüche ans Essen: Natürlich, gesund soll es sein, lactose- oder glutenfrei und aus artgerechter Haltung. „Zudem werden wir immer globaler und multi-kultureller“, sagt Anja Niehoff, Köchin und Lehrerin am RBZ1, das gerade Besuch von acht angehenden Köchen und vier Gebäudereinigern aus Frankreich hat.
Drei Wochen gastieren die Auszubildenden in Kiel. Sie kommen aus Lyon, der Hochburg kulinarischer Genüsse und Wirkungsstätte des Sternekochs Paul Bocuse.

Weiterlesen …

Tischler in Cambridge – RBZ1 Austauschprogramme

Junge Menschen bestmöglich auf einen dynamischen und zunehmend europäischen Arbeitsmarkt vorzubereiten, das hat sich das RBZ1 vorgenommen und baut derzeit ein Netzwerk an kooperierenden Schulen im Ausland auf. So zum Beispiel im englischen Cambridge.
Fachlehrer Roman Spauka vom RBZ1 hat selber mal in Cambridge gewohnt, nahm bei einem Besuch dort Kontakt zur Berufsschule auf und stieß sofort auf Begeisterung mit seiner Idee für eine Kooperation und einem Austausch. „Ein halbes Jahr hat es dann gedauert nach passenden Betrieben und Unterkünften zu schauen, und ein Rahmenprogramm mit fachspezifischen Sprachkursen und fachübergreifenden Workshops zu erstellen“, sagt er.

Weiterlesen …

Im Ausland lernt man Neues

Wie man den europäischen Gedanken an der Schule verankern kann, damit beschäftigten sich 280 Lehrkräfte des RBZ1 nun beim Schulentwicklungstag. In 16 Workshops und an 16 Infoständen setzten sie sich mit Aspekten rund um das Thema „Marktplatz Europa“ auseinander.
Rund 3000 Schüler lernen derzeit in 30 unterschiedlichen Berufen am RBZ1, das sich das Ziel gesetzt hat, künftig acht Prozent von ihnen ins Ausland zu schicken. Es werden Sprachkurse für Französisch, Englisch, Dänisch, Russisch und seit letztem Schuljahr auch in Spanisch angeboten. Alle Schüler haben die Chance eine Zeitlang ins Ausland zu gehen, doch das müssen die auszubildenden Betriebe und Partner in der privaten Wirtschaft mittragen. „Es ist unsere Bildungsaufgabe Europa als Wertegemeinschaft mit großer Vielfalt zu vermitteln“, erklärt Schulleiterin Elke Grossmann.

Weiterlesen …

Auszubildende zu Gast in England

Der europäische Gedanke soll verstärkt ins RBZ1 ziehen, „denn Europa wächst immer mehr zusammen, Flexibilität und Freizügigkeit sind gefragt“, erklärt Roman Spauka, Koordinator für Schulorganisation. Das RBZ1 möchte Europaschule werden und schickte jüngst zehn Auszubildenden nach England.

Drei Wochen waren die angehenden Gastronomen und Medizinischen Fachangestellten zu Gast bei Familien in Torquay/England, bekamen einen Sprachkursus und absolvierten Praktika in Betrieben und Praxen.

Der Austausch ist eine Kooperation von KulturLife und des RBZ1 im Rahmen eines EU-Förderungsprogramms und ist speziell für Berufsschüler gedacht.

Weiterlesen …