Kamien Pomorski und Kiel sind lecker!

Auf der Speisekarte standen Gerichte wie zum Beispiel Maischolle mit Petersilienkartoffeln, Spargel mit Sauce Hollandaise oder Schnüsch. Vor dem Kochen ist eine Gruppe einkaufen gegangen, die beiden anderen Gruppen haben sich währenddessen um die Dokumentation des Austausches gekümmert: Am Ende des Projektes soll ein deutsch-polnisches Kochbuch entstehen. Danach wurde dann zusammen gekocht und natürlich auch gemeinsam gegessen. Das Kochen hat sehr viel Spaß gemacht und das Essen war ausgesprochen lecker! Leider lief es mit der Kommunikation manchmal nicht so gut, aber man kann sich ja auch mit Händen und Füßen verständigen. Eine große Hilfe waren unsere Lehrer, die beide fließend polnisch sprechen und unsere zwei polnisch-deutschen Schüler aus dem 12. Jahrgang. Insgesamt hat dieser Austausch sehr viel Spaß gemacht, da wir nicht nur neue polnische Freunde gefunden haben, sondern man auch mehr in Kontakt mit Schülern aus anderen Klassen und Jahrgängen gekommen ist! Wir freuen uns schon sehr auf unsere Woche im September in Polen, hoffen, dass die Kommunikation dann etwas besser läuft :) und sind gespannt auf die typisch polnischen Gerichte.

Calina Siebken, 12a

Zurück