Regionales Berufsbildungszentrum Soziales, Ernährung und Bau der Landeshauptstadt Kiel RBZ1

In über 30 Ausbildungsberufen und 18 Vollzeitbildungsgängen werden an unserer Schule mehr als 5000 Schülerinnen und Schüler von ca. 270 Lehrkräften unterrichtet. Damit sind wir die größte Schule in Schleswig-Holstein.

Der Unterricht der Berufsfachschule Typ I für Gesundheit und Ernährung, Nahrung und Gastronomie, Technik im Schulischen Orientierungsjahr und im Beruflichen Orientierungsjahr findet ab dem Schuljahr 2016/17 für alle Klassen am Standort Dietrichsdorf statt. Am Standort Westring erhalten die Schüler den fachpraktischen Unterricht. Weitere Infos sind hier zu finden.

Neue Supersterne gevotet

Vielen Dank für die Unterstützung des Marketing-Projektes „RBZ1 SUCHT DEN SUPERSTERN 2016“. Am 21.11.2016 haben fast 500 Schüler/innen und Lehrer/innen bei unserem Besuch den verschiedenen RBZ1-Standorten ihre Stimme abgegeben.

Weiterlesen …

Ein gastronomischer Austausch - Nantes 2016 26.09.-16.10.

Nach vielen Wochen der Vorbereitung und Vorfreude flogen wir am 26. September von Hamburg über Amsterdam nach Nantes. Die französischen Lehrkräfte, die uns am Flughafen bereits erwarteten und herzlich begrüßten, brachten uns auch gleich zu unseren Unterkünften auf dem Campingplatz "Petit Port" und versorgten uns großzügig mit Grundnahrungsmitteln und Leckereien. Die Bungalows waren schnell bezogen und drei Wochen Nantes lagen vor uns.

Weiterlesen …

En route pour l‘Europe

Um einen Austausch auf die Beine zu stellen, bedarf es vielfältiger Vorbereitungen. Wenn sich die Schulleitungen der betreffenden Schulen einig geworden sind, einen Austausch durchzuführen, kommen die begleitenden Lehrkräfte hinzu, Programme werden erstellt, es wird nach Unterbringungsmöglichkeiten und Zug- oder Flugverbindungen geschaut. Gleichzeitig müssen interessierte Schülerinnen und Schüler gefunden und vorbereitet werden. Diese spannenden Aufgaben finden neben dem allgemeinen Unterricht statt und werden am RBZ1 von Mitgliedern der Europa-Gruppe unter der Leitung von Roman Spauka durchgeführt.

 

Weiterlesen …